Bücher

Ratzfatz

Vom Zappeln, Wuseln, Wetzen und Flitzen

Wiesel sind ja von Natur aus schon sehr flinke Tiere. Ratzfatz ist aber besonders flink und liebt es, schnell zu sein. Kaum ist er da, ist er schon wieder dort und fort und weg … Manchmal wäre Warten- und Ruhig-Sein-Können aber nicht schlecht – zum Beispiel beim Verstecken-Spielen mit den Freunden oder beim gemeinsamen Lesen mit Mama und Schwester.

Ratzfatz bei Tyrolia bestellen!
Zur Website der Autorin Maria Hageneder (www.elterncoaching.at)


Eine graue maus hat ein lila Haus

Eine Ode an die Farben
Eine graue Maus hat ein lila Haus. Ein weißes wär ihr lieber, wie süßer Rahm so hell. Drum kauft sie einen Farbentopf und streicht ihr Häuschen schnell.
Zugegeben, Pappbilderbücher zum Thema Farben gibt es viele – zählen die Farbbezeichnungen doch zum ganz frühen Wortschatz der Kinder. Aber selten ist dieses Thema so charmant und liebevoll dargestellt, wie dies Elisabeth Schawerda und Karoline Neubauer gelungen ist.

Eine graue Maus … bei Tyrolia bestellen!†††


König Nesselbart

Was wäre, wenn es ein Rezept gegen Griesgram und Missmut gäbe? Brennnesseln kennt wohl fast jedes Kind – und ihre Bösartigkeit auch. Jucken, Brennen und Stechen, das sind auch die Folgen, wenn man König Nesselbart zu nahe kommt. Ein wahrlich grimmiger Zeitgenosse, schnell erzürnt, schwer zufriedenzustellen, missmutig und stets unzufrieden. Seinen Untertanen hat er im Lauf der Zeit alles verboten, was Spaß und Freude macht: „Lachen etwa. Oder Naschen. Rasten auch. Und Spielen! Mag man sich das vorstellen?“ Kein Wunder, dass jede und jeder hier schnell das Weite sucht.

Nominiert für den „Serafina Nachwuchspreis für Illustration“ der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
König Nesselbart bei Tyrolia bestellen!
Workshop für Kinder ab 4 Jahren!


Der Brillenbaum

Eine Brille muss nicht zwingend auf der Nase sitzen. Brillen haben neben der Nase auch noch zahlreiche andere Plätze, viele stecken in Haaren, manche in Etuis, einige werden verlegt oder gehen verloren und manchmal setzt man sich auch auf eine drauf. Der Protagonist in diesem Bilderbuch hat allerdings eine ganz andere Idee: Er gräbt seine neue Brille ein und hofft auf einen Brillenbaum. Der wächst auch prompt – dank liebevoller Pflege – und trägt bald viele verschiedene Brillen: Sonnenbrillen, Taucherbrillen, Klobrillen usw.

Romulus Candea Preis 2013
Die Meinung der Jury: „Die Illustrationen dieses Buches bieten wirklich etwas Neues im Bereich der Collage. Die originellen Motive und humorvollen Ideen zeigen eine ausgereifte, professionelle Gestaltung und verbinden sich mit der gelungenen Typografie zu einem charmanten Bilderbuch, das sicher manches Kind zum Basteln inspirieren wird.“

Der Brillenbaum bei Tyrolia bestellen!
Workshop für Kinder ab 4 Jahren!